Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Flensburgs Schwimmer gewinnen Team-Wertungen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 22.09.2018

Rendsburg

In guter Frühform zeigten sich Flensburgs Schwimmer beim 3. Rendsburger EiderEnergieCup. Neben zahlreichen Bestzeiten und guten Platzierungen gaben die Fördestädter auch in der Mannschaftswertung den Ton an. Den Siegerpokal sicherte sich der Flensburger Schwimm-Klub (FSK) vor dem TSB Flensburg.

Elf Vereine waren auf der 25-Meter-Bahn in Rendsburg am Start. Insgesamt gab es für die beiden Nordclubs zehnmal Gold, achtmal Silber und fünfmal Bronze zu bejubeln. Herausragende Zeiten schwammen hierbei Yassine Kacem (Junioren) vom FSK in 2:00,10 Minuten über 200 Meter-Freistil und Nils Hollesen (Jahrgang 2001) vom TSB in 0:54,66 Minuten über 100-Meter-Freistil. Schnellste Schwimmerin war die aus Magdeburg zum FSK zurückgekehrte Louisa Marie Obermark (2002) in 4:30,27 Minuten über 400 Meter Freistil. Vereinskameradin Naja Wachs legte mit 4:46,02 Minuten über 400 Meter Freistil ebenfalls eine Top-Zeit hin und gewann damit den Wettbewerb des Jahrgangs 2005. Weitere Goldmedaillen sicherten sich Andra Bejenaru (2007), Naya Stewen (2006), Enni Jannsen (2003) Jan Hackel (2005) und Finn Dördelmann (2004) vom FSK sowie Jesper Ulleseit (2008) vom TSB.

Auch bei den Staffeln über 4 x 50 Meter Lagen und 4 x 50 Meter Freistil waren die Fördestädter das Maß aller Dinge. Bei den Frauen siegten jeweils die Quartette des FSK, bei den Herren die des TSB Flensburg. lip

Die Platzierten (weiblich): Jahrgang 2007: 1. Andra Bejenaru (FSK), 1:09,42 Minuten über 100 m Freistil. Jg. 06: 1. Naya Stewen (FSK), 5:12,38 über 400m Freistil. Jg. 05: 1. Naja Wachs (FSK), 4:46,02 über 400 m Freistil; 2. Jana Porath (TSB) 5:32,99 über 400 m Freistil; 3. Kiyana Ghelichipour (FSK), 0:33,14 über 50 m Freistil. Jg. 04: 2. Charlotte Jürgensen (FSK), 4:53,95 über 400 m Freistil; 3. Lena Maria Grohmann (TSB), 1:05,21 über 100 m Freistil. Jg. 03: 1. Enni Jannsen (FSK), 4:50,32 über 400 m Freistil. Jg. 02: 1. Louisa Marie Obermark (FSK), 4:30,27 über 400m Freistil. Juniorinnen: 2. Jane Meissner (FSK), 4:42,76 über 400 m Freistil; 3. Annika Hoffmann (FSK) 4:49,84 über 400m Freistil. Die Platzierten (männlich): Jg. 08: 1. Jesper Ulleseit (TSB), 5:25,21 über 400 m Freistil; 2. Enno Seeck (FSK), 6:19,58 über 400 m Freistil, 3. Tjark Renke (TSB), 1:47,49 über 100 m Lagen. Jg. 07: 2. Johannes Liebmann (FSK), 5:43,36 über 400 Meter Freistil. Jg. 06: 2. Linus Dittloff (TSB), 5:04,86 über 400 m Freistil. Jg. 05: 1. Jan Hackel (FSK), 4:41,80 über 400 m Freistil; 2. Jules Bohnert (TSB), 4:45,85 über 400 m Freistil, 3. Peer Rasmussen (TSB), 4:57,86 über 400 m Freistil. Jg. 04: 1. Finn Dördelmann (FSK), 4:55,00 über 400 m Freistil. Jg. 02: 2. Thies Heinrichs (TSB), 4:40,05 über 400 m Freistil. Jg. 01: 1. Nils Hollesen (TSB), 0:54,66 über 100 m Freistil. Junioren: 1. Yassine Kacem (FSK), 2:00,10 über 200 m Freistil.

 

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 218 Gäste und keine Mitglieder online