Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Gold, Silber und Bronze im Rathaus

Geschrieben von Uwe Hansen.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 17.06.2017

Parade der Meister: Bürgermeister Henning Brüggemann (ganz hinten rechts) hatte eingeladen.staudt

Flensburg Der Bürgermeister sparte nicht mit Lob: „Die Ehrung mit den vielen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern macht deutlich, dass der Sport hier in Flensburg nur funktioniert, weil es ganz, ganz viele Freiwillige und Ehrenamtliche, Schiedsrichter, Trainer und Funktionäre gibt, die den Sport in unserer Stadt mit Herzblut ermöglichen. Eine wirkliche Bereicherung für unsere Stadt.“ So begrüßte Henning Brüggemann die Athletinnen und Athleten, die zur traditionellen Ehrung der Meister des Vorjahres in die Bürgerhalle des Rathauses gekommen waren.

Genau wie beim Wettkampf wurden auch beim Festakt Gold, Silber und Bronze vergeben. Gold gab es für Deutsche Meistertitel (wie zum Beispiel die Segler Tobias Matern und Bendix Hempel vom Flensburger Segel-Club, Boxer Viktor Jurk von Stern Flensburg und die erfolgreiche Teilnahme an Welt- oder Europameisterschaften – Volker Kosinsky vom Holländerhof hatte bei den Special Olympics Gold im Kugelstoßen und im 100 Meter–Lauf geholt.

Wie gewohnt stark vertreten waren die Rock’n’Roller des RRC Flying Saucers, die ebenso wie die Schwimmer des FSK und die Synchronschwimmerinnen des TSB, die im vergangenen Jahr zahlreiche Titel nach Flensburg geholt hatten. Natürlich durften auch die Leichtathleten der LG Flensburg, angeführt von Thurid Gers, nicht fehlen – die Deutsche Hallen-Meisterin über 1500 Meter startet übrigens am Wochenende in Bochum bei den Deutschen U 23-Meisterschaften über 3000 m Hindernis. sh:z

 

Drucken

Linus Schwedler krönt sich zum Jahrgangsmeister

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 10.06.2017

Erfolgreiches FSK-Trio: Cathy Milena Heuber, Linus Schwedler und Emma Biegemann (v. li.). Foto: LIP

FLENSBURG

Linus Schwedler hat dem Flensburger Schwimmklub (FSK) den ersten Titel bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften seit 1988 beschert. Mit 2265 Punkten schwamm er sich in Berlin im Schmetterlings-Mehrkampf an die Spitze der Konkurrenz des Jahrgangs 2005 und sorgte für eine faustdicke Überraschung.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 314 Gäste und keine Mitglieder online